Die 6 häufigsten Ausreden

Die 6 häufigsten Ausreden

Wenn wir unseren Freunden und Bekannten von den Möglichkeiten der Immobilieninvestments erzählen, hören wir oft: „Wenn es so einfach wäre, warum machen das dann nicht alle?“ Jeder versteht auf rationaler Ebene unsere Argumente, und doch gibt es etwas, das die meisten Menschen vom eigenen Investieren abhält. Es geht dabei um limitierende Glaubenssätze, die fest in den Köpfen verankert sind. Wir zeigen Dir, wie Du diese Glaubenssätze auflöst.

Klicke hier, um diese „Ausreden“ zu identifizieren und hinter Dir zu lassen!

Ausrede 1 – Zu wenig Geld
Ausrede 2 – Keine Zeit / Kenne mich nicht gut aus
Ausrede 3 – Als Selbständiger nicht kreditwürdig
Ausrede 4 – Mieter machen zu viel Stress
Ausrede 5 – Rendite niedriger als bei Aktien
Ausrede 6 – Immobilien schon zu teuer